Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

"Gemeinden-mobil" - Zeitung

Der 1. Tiroler Fahrradwettbewerb, ein Ausblick auf den tirolweiten Fahrradschwerpunkt 2012, die Vorstellung des Interreg-Projekts "Schulen mobil" sowie ein Rückblick auf den Autofreien Tag 2011 sind nur einige der Themen in der fünften Ausgabe der Zeitung "Gemeinden mobil". [ weiter ]

"Gemeinden-mobil" - Zeitung

Die vierte Ausgabe der Zeitung "Gemeinden mobil" ist vor allem dem umweltfreundlichen Verkehrsverhalten von SeniorInnen gewidmet. Ein weiterer Beitrag behandelt die attraktive und verkehrssichere Gestaltung von Haltestellen, die in den Zuständigkeitsbereich der Gemeinden fällt.
[ weiter ]

"Gemeinden-mobil"-Zeitung

Im Mittelpunkt der dritten Ausgabe der "Gemeinden mobil"-Zeitung steht die Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs. Mehr über Pedelecs, Einkaufen mit dem Fahrrad und Aktuelles zu "Gemeinden mobil": [ weiter ]

Pedelecs

Der Informationsfalter „Pedelecs - Tipps und Hinweise für den Kauf von Fahrrädern mit Elektroantrieb!" vermittelt Interessierten Wissenswertes über Pedelecs. Die Broschüre wurde im Rahmen des Mobilitätsprogramms des Landes, „Tirol mobil", herausgegeben.
[ weiter ]

"Gemeinden mobil"-Zeitung

Die zweite Ausgabe der "Gemeinden mobil"-Zeitung ist erschienen. Im Mittelpunkt stehen vielfältige Aktivitäten und innovative Impulse aus den "Gemeinden mobil", wie zum Beispiel die Umgestaltung des Bahnhofes in Schwaz. [ weiter ]

"Gemeinden mobil"-Zeitung

Die neue Publikation gibt einen Überblick über den aktuellen Stand des Projektes sowie über die vielfältigen Aktivitäten der Gemeinden. Auch der VVT und die Verkehrsbetriebe ÖBB, Postbus und IVB sind mit Beiträgen vertreten. [ weiter ]

Die Neuzugezogenen Mappe

Für neu zugezogene BürgerInnen von „Gemeinden mobil" stehen Mappen mit Informationen zum öffentlichen Verkehrsangebot der Gemeinde zur Verfügung. Hier ein Download der Mappe am Beispiel der Gemeinde Inzing. [ weiter ]

Frühjahrs-Check Fahrrad

Im Rahmen von Tirol auf D`Rad wurde ein Informationsfalter "Frühjahrs-Check fürs Fahrrad" ausgearbeitet. Anhand von Do-it-yourself Fotoanleitungen werden Anregungen für kleine Reparaturarbeiten gegeben, die selbst durchgeführt werden können. [ weiter ]

Interreg Logo