Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Tiroler Fahrradwettbewerb 2012

"Radeln für den Klimaschutz!" und tolle Preise gewinnen, heißt es auch heuer wieder beim Tiroler Fahrradwettbewerb.

 

Erfolgreiche Zwischenbilanz

Land Tirol, Klimabündnis Tirol, 56 Gemeinden, 39 Betriebe und 24 Vereine rufen bisher zur Teilnahme an der landesweiten Klimaschutzinitiative auf. Über eine halbe Million Radkilometer haben die TeilnehmerInnen des Tiroler Fahrradwettbewerbs in den vergangenen Wochen schon zurückgelegt. Bereits 1.800 Tirolerinnen und Tiroler haben sich zur landesweiten Klimaschutzinitiative angemeldet.

 

Gleiche Chancen für alle
Wer mitradeln will, kann sich jederzeit und ganz einfach im Internet unter www.tirolmobil.at registrieren. Gesucht werden nicht nur RennradfahrerInnen mit sportlichen Höchstleistungen. Chancen auf einen Gewinn haben alle, die bis zum 9. September zumindest 100 Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. Die Preisverlosungen finden in der Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. September) bzw. am Autofreien Tag 2012 (22. September) statt.

 

"BIKEline" in Völs
SchülerInnen der Neuen Mittelschule Völs sammeln heuer erstmals Radkilometer über das österreichweite Schulprojekt "BIKEline". Dabei handelt es sich um ein internetbasiertes Wettbewerbsmodul, bei dem geradelte Schulwege als virtuelle Reise um die Welt dargestellt werden. Nach dem Zufallsprinzip können die SchülerInnen an bestimmten Orten der Reise attraktive Preise gewinnen. Die "BIKEline" wird im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs veranstaltet.


Der Fahrradwettbewerb ist eine Initiative im Rahmen des Tiroler Mobilitätsprogramms "Tirol mobil" und Teil des Schwerpunkts
"Tirol auf D’Rad" zur Förderung des klimafreundlichen Radverkehrs.
Der Wettbewerb wird von Klimabündnis Tirol über das Interreg-Projekt "Gemeinden mobil" koordiniert.

 

publiziert am 13. Juni 2012

zurück

Interreg Logo