Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Zukunft : Mobilität - Nahmobilität von Tiroler Gemeinden fördern

Am 19. November 2014 findet die Verkehrstagung 2014 im Innsbrucker Landhaus statt.

 

Verkehrsveranstaltung

Zukunft : Mobilität
Nahmobilität in Tiroler Gemeinden fördern
Mittwoch, 19. November 2014, 14.00-17.00 Uhr
Innsbruck, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Landhaus, Großer Saal

 

Auf dem Programm stehen u.a. innovative und hervorragende Verkehrsinitiativen aus Tiroler und Südtiroler Gemeinden von Sammeltaxisystemen über Fußwegattraktivierungen bis hin zu verkehrsberuhigten Ortszentren. Im Rahmen der Veranstaltung werden die SiegerInnen der Aktion „Blühende Straßen“ aus Tirol und Südtirol sowie die österreichweite Siegergemeinde durch Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe für ihr besonderes Engagement im Bereich Klimaschutz ausgezeichnet.

 

Hier finden Sie das detaillierte Programm zusenden.

 

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes „Mobilität ohne Barrieren“ durchgeführt, gefördert durch das Programm zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013. „Stärke durch Vielfalt“.

 

Rahmenprogramm:
• Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Nachhaltigkeit mit Nachsicht“
• Networking bei biofairem Buffet im Anschluss an die Veranstaltung

 

Wir bitten um baldige schriftliche oder telefonische Anmeldung bei:
Klimabündnis Tirol, Tel.: 0043/(0)512/583558-0, Fax-DW: 20, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at bzw.
Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, Tel.: 0039/0471/980048, Fax 0039/0471/971906, E-Mail: info@oekoinstitut.it.
Bitte umweltfreundlich anreisen!

Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach der passenden Bus- oder Bahnverbindung behilflich und geben Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten.
www.vvt.at, www.oebb.at


Die Veranstaltung wird nach den Kriterien von Green Events Tirol gestaltet.

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich.

Simultanübersetzung deutsch-italienisch


 

Interreg Logo