Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Österreichischer Radgipfel 2014

"Das Fahrrad im Mittelpunkt eines neuen Lebensstils" am 5./6. Juni in Bregenz.

 

Die Tagung wird in diesem Jahr unter dem Motto „Das Fahrrad im Mittelpunkt eines neuen Lebensstils“ stehen. Dabei bieten national und international renommierte ReferentInnen und ExpertInnen Perspektiven für eine erfolgreiche Entwicklung des neuen multimodalen Lebensstils und zeigen neue, branchenübergreifende Konzepte, praxisorientierte Lösungen und innovative Best Practice Beispiele für eine fahrradfreundliche Zukunft.

 

Organisiert wird diese 2-tägige Fachtagung vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich im Rahmen des Klimaschutzprogrammes klimaaktiv,dem Land Vorarlberg sowie der Landeshauptstadt Bregenz.

 

Die Teilnahme ist kostenlos und auf 200 TeilnehmerInnen beschränkt. Daher wird um eine rasche Anmeldung mittels angehängtem Anmeldeformular per Fax an +43 (0)5512 3985-40 oder per Mail an Mag. Julia Weger julia.weger@wegweiser.at gebeten.

 

Link: Programmübersicht

Interreg Logo