Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Spritspartipps

Manchmal kann oder will man auf Fahrten mit dem eigenen Auto nicht verzichten. Gut, dass es für diesen Fall nützliche Tipps gibt, um den Spritverbrauch um bis zu 15 Prozent zu senken. Das schont nicht nur die Geldbörse, sondern auch die Umwelt.

 

Sprit sparend mit dem Auto unterwegs

Die zehn wichtigsten Tipps zum Spritsparen (Auszug aus www.autoverbrauch.at)

  1. Motor nicht im Stand warmlaufen lassen! Ohne Gas starten und gleich losfahren!
  2. Möglichst früh (bei ca. 2000 U/min) in den nächst höheren Gang schalten!
  3. Vorausschauend fahren! Motorbremswirkung nutzen!
  4. Bei Halt Motor abstellen! Das zahlt sich bereits ab 20 Sekunden aus!
  5. Richtiger Reifendruck und gut gewartetes Fahrzeug!
  6. Ballast (Gepäckträger, Skikoffer etc.) nur so lange als nötig mitführen!
  7. Bereits beim Kauf ein Sprit sparendes, Umwelt schonendes Modell achten!
  8. Stromverbraucher (Klimaanlage etc.) nicht unnötig laufen lassen!
  9. Kurze Wege zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren!
  10. Öffentliche Verkehrsmittel, Carsharing und Fahrgemeinschaften nutzen!


Auf www.autoverbrauch.at finden Sie zudem Wissenswertes zur umweltschonenden Nutzung von Pkws. Daneben wird ein Überblick zu alternativen Antriebsformen und Kraftstoffen sowie den Emissionswerten aller Kfz-Marken gegeben.

Interreg Logo