Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Malwettbewerb „Crazy Bike 2014“

Im Schuljahr 2013/14 wird der beliebte Mal- und Zeichenwettbewerb „Crazy Bike“ wieder tirolweit ausgeschrieben.

 

Der coole Hauptpreis
Das Land Tirol lädt alle SchülerInnen der 3. und 4. Schulstufe zur Teilnahme ein. Der Malwettbewerb, der unter Berücksichtigung des Verkehrssicherheitsaspekts Kinder anregt ihr Fantasie-Wunschrad zu zeichnen, erfreut sich großer Beliebtheit. Auch weil der Sieger für Einfallsreichtum und Originalität sein Wunschrad von einem Spezialisten nachgebaut bekommt. Neben dem tirolweiten Hauptpreis werden auch Bezirkspreise vergeben.

 

„Crazy Bike“ - Videoclip
Ein Fahrrad aus Bananen, Erdbeeren und einer Gurke, ein Fahrrad mit Kopfhörer und Blumenauspuff. Der neue „Crazy Bike“ – Videoclip soll die Kinder zur Teilnahme und Ideenfindung anregen. Youtube Crazy Bike 2013

 

Einsendeschluss ist der 7. Februar 2014.

 

Nähere Infos zu „Crazy Bike 2014“ bei Klimabündnis Tirol, Tel.: +43 (0)512 583558-0, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

Download Ausschreibungstext 2013/14


publiziert am 2.12.2013
 

Interreg Logo