Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Regionale Workshops

Im Oktober laden die Projektpartner des Interreg-Projekts "Gemeinden mobil" die VertreterInnen aus den Teilnehmergemeinden zu vier regionalen "Workshops" in den Bezirken Innsbruck-Land, Lienz und Schwaz ein.

 

Regionale Workshops "Gemeinden mobil"

 

Am Programm stehen ein Rückblick auf die Aktivitäten von "Gemeinden mobil" sowie neue Ansätze zur Weiterentwicklung in den Gemeinden. Für die GemeindevertreterInnen bieten die Workshops eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und zur Konkretisierung geplanter Vorhaben.

 

Die Termine und Veranstaltungsorte:

 

Workshop Lienz
Wann: Montag, 8. Oktober, 9.30-12.00 Uhr
Wo: Gemeindeamt Dölsach, HNr. 5, Sitzungssaal

 

Workshop Schwaz
Wann: Dienstag, 9. Oktober, 9.30-12.00 Uhr
Wo: Rathaus Schwaz, Franz-Josef-Str. 2

 

Workshop Innsbruck-Land / Telfs
Wann: Donnerstag, 11. Oktober, 9.30-12.00 Uhr
Wo: Sportzentrum Telfs, Franz-Rimml-Str. 4, Seminarraum

 

Workshop Innsbruck-Land / Axams
Wann: Dienstag, 16. Oktober, 9.30-12.00 Uhr
Wo: Gemeinde Axams, Sylvester-Jordan-Str. 12, 1. Stock, Sitzungssaal

 

Nähere Infos und Anmeldungen: Klimabündnis Tirol, Tel.: +43 (0)512 583558-0, E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

 

(as)

 

publiziert am 20.07.2012

Interreg Logo