Textgröße / Kontrast

Größer  Kleiner     Orange/Schwarz  Weiß/Blau
 
„Mobilität ohne Barrieren“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Klimabündnis Tirol, dem Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige, der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol/Abteilung Mobilität und dem Land Tirol, kofinanziert durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung - INTERREG IV A Italien Österreich, sowie im Rahmen des Programms zur Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Tirols 2007-2013, „Stärke durch Vielfalt“.
deutsch | italiano

Tiroler Fahrradwettbewerb 2013 - Workshop

Am 31. Jänner findet im Innsbrucker Landhaus der Workshop "Tiroler Fahrradwettbewerb 2013" statt.

 

Wettbewerbszeitraum 15.3.-9.9.
Vom 15. März bis 9. September 2013 heißt es beim Tiroler Fahrradwettbewerb wieder fest in die Pedale treten. Gemeinden, Betriebe und Vereine, aber auch Schulen sind eingeladen, als Veranstalter am Wettbewerb mit dabei zu sein. Die Initiatoren, Land Tirol und Klimabündnis Tirol, stellen den Veranstaltern vielfältige Unterstützungsangebote zur Verfügung.

 

Unterstützung für Veranstalter
Auf dem Workshop werden die Neuerungen der Internetplattform www.tirolmobil.at, Organisations- und Handlungsanleitungen, Aktionsimpulse und Ideen zur Bewerbung, ein Rückblick auf den Fahrradwettbewerb 2012 aus der Sicht von Gemeinden und Betrieben u.v.m. präsentiert.

 

Workshop
Tiroler Fahrradwettbewerb 2013
Donnerstag, 31. Jänner 2013, 14.00-17.00 Uhr
Innsbruck, Eduard-Wallnöfer-Platz 3, Landhaus 1, 1. Stock, Festsaal A101

 

Download Programm Workshop Tiroler Fahrradwettbewerb

 

Anmeldung: Klimabündnis Tirol, Telefonnummer 0512/583558-0 oder per E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

 

publiziert am 25.01.2013

zurück

Interreg Logo